Zusatzqualifikation Sozialpsychiatrie

Im September 2021 startet an der Schule für Sozialbetreuungsberufe, Salesianumweg, Linz die Zusatzqualifikation „Sozialpsychiatrie“.

Die Ausbildung richtet sich an Fach-Sozialbetreuer*innen und Diplom-Sozialbetreuer*innen. Der bereits in der Fach-und Diplomausbildung vorkommende Ausbildungsschwerpunkt Sozialpsychiatrie wird mit theoretischen Inhalten (100 UE) aus der Kinder- und Jugendarbeit, der Suchtthematik, der forensischen und transkulturellen Psychiatrie ergänzt. Neben der theoretischen Auseinandersetzung ist ein 120-stündiges Fachpraktikum in einer psychiatrischen Vor- oder Nachsorgeeinrichtung vorgesehen.

Für Teilnehmer*innen, die bereits in einer sozialpsychiatrischen Einrichtung tätig sind, entfällt das Praktikum.

Ausbildungsinformation Sozialpsychiatrie