Fachausbildung Behindertenarbeit

Vollform

Teilnehmer/innen dieses Ausbildungszweiges werden speziell für die pflegerische Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen qualifiziert. 

Die Ausbildung umfasst:

  • Fachabschluss Behindertenarbeit: 
    800 Unterrichtseinheiten und 400 Stunden Praktikum (davon 120 Stunden in einem anderen Arbeitsfeld der Behindertenhilfe)
  • Pflegeassistenzausbildung:
    800 Unterrichtseinheiten und 800 Stunden Praktikum

Dauer der Ausbildung:

  • 4 Semester

Schulgeld:

  • € 1.190,-- pro Unterrichtsjahr
    (inklusive Skripten und Prüfungsgebühren)

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • erfolgreicher Abschluss einer höheren oder mittleren Schule oder einer Berufsausbildung nach erfolgreichem Abschluss der 9. Schulstufe
  • Nachweis der zur Erfüllung der Berufspflichten in der Pflegehilfe erforderlichen körperlichen und geistigen Eignung bzw. Vertrauenswürdigkeit (siehe "Bestätigung der gesundheitlichen Eignung")

Detaillierte Informationen zum nächststartenden Ausbildungsmodul: